Auftrags(vor-)finanzierung

Ausreichende Liquidität ist für Unternehmen eine der wichtigsten Faktoren, um erfolgreich wachsen zu können. Oftmals reichen die vorhandenen Eigen- und Fremdkapitalmittel aber nicht aus, um zusätzliche Aufträge vorfinanzieren zu können.

  • Als Folge müssen Aufträge verschoben oder sogar abgelehnt werden
    • mit den entsprechenden Auswirkungen auf den Umsatz und Firmengewinn.

Um diesem Manko aus dem Weg zu gehen, bietet unser vertragspartner eine sog.  Auftrags(vor-)finanzierung zur an. Neben einer Reihe von Vorteilen verbessern Sie damit vor allem ihre Liquiditätssituation und schonen die Kreditlinien bei den Hausbanken.

Für wen ist diese Auftrags(vor-)finanzierung relevant?

  • Unternehmen mit einem Jahresumsatz von mehr als 5 Mio. Euro
  • Positive Geschäfts-u. Ergebnisentwicklung
  • Etablierte Lieferanten-und Kundenstruktur
  • Herstellungs-und BeschaffungsKnow-how
  • Auftragsvolumen größer 150.000 Euro
  • Finanzierungsbedarf bis 70% der Auftragshöhe
  • Finanzierungslaufzeit zwischen 1 und 6 Monaten
  • Ein konkreter Geschäftskunden-Auftrag als muss als Grundlage der Finanzierung vorhanden sein!

Die Vorteile einer Auftrags(vor-)finanzierung

  • Kapitalbereitstellung innerhalb von 3 Wochen
  • Punktuell verfügbare Liquidität
  • Kurze Laufzeiten zwischen 1-6 Monaten
  • Flexible Rückzahlungsmöglichkeit vor Fälligkeit
  • Schonung der Kreditlinien bei den Hausbanken
  • Verbesserung der Liquiditätssituation
  • Skontierung bei Materialeinkäufen
  • Verbesserung der Bilanzkennzahlen
  • Annahme zusätzlicher Aufträge möglich
  • Verlässlichkeit und Liefertreue gegenüber Ihrem Auftraggeber

 

Weitere Informationen:

Unsere Vergütung:

Die Vergütung der Factoringzentrale für den vermittelten und betreuten Vertrag wird von dem Serviceanbieter vergütet. Der Auftraggeber schuldet somit FactorFinance Factoring keine zusätzliche Vergütung!